Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter - DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e. V.

Direkt zum Seiteninhalt
Kinder- und Jugendhospiz STERNENLICHTER
Die DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e. V. hat begonnen, das stationäre Kinder- und Jugendhospiz "Sternenlichter" in Göttingen aufzubauen.

Am 6.12.2018 wurde der Förderverein für das Hospiz gegründet. Der Förderverein besteht aus 10 Mitgliedern aus verschiedenen Bereichen, wie z. B. Vertreter der Stadt Göttingen, ein Anwalt, ein Kinderarzt, Bankmitarbeiter, Pflegefachkräften, dem Pressesprecher der Polizei Göttingen und der Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e. V.

Oberin Nicole Zimmer, 2. Vorsitzende des Fördervereins, betont auf der Pressekonferenz am 6.12.18, dass eine gute Hospizarbeit, palliative Versorgung sowie das kontinuierliche Gestalten und die positive Beeinflussung des Krankheitsverlaufs Ziele des Hospizes sind.

Lesen Sie den vollständigen Bericht des Göttinger Tageblattes hier:  >DRK-Schwesternschaft gründet Förderverein<
Der nächste Schritt besteht darin, ein geeigneten Bauplatz, möglichst im Stadtgebiet von Göttingen oder in der näheren Umgebung, zu finden. Verschiedene Ortstermine zur Besichtigung haben bereits stattgefunden.


Informationen und Kontaktaufnahme:
Oberin Nicole Zimmer
Telefon: 0551 58842
E-Mail: zimmer@drk-georgia-augusta.de
Foto: DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e. V.
Gründungsmitglieder des Fördervereins:
Helmut Latermann, Karl-Heinz Mügge, Dezernentin Petra Broistedt
xxx, xxx, xxx,
Karina Kirchhoff, Oberin Nicole Zimmer, Gabriele Pfahlert
(es fehlt: Dr. Tilmann Sachsse)
Zurück zum Seiteninhalt